Wassertest nach RKI

Wassertest nach RKI
64,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 67843

Produkt-Vorteile im Überblick

  • unabhängig von Behörden
  • akkreditiertes Trinkwasserlabor
  • erfüllt alle Parameter der RKI-Richtlinie
  • schnelle, aussagekräftige Ergebnisse
Produktinformationen "Wassertest nach RKI"

Bei diesem Wassertest werden die Gesamtkeimzahl bei 36°C und Legionellen untersucht. Diese Parameter sollen laut RKI mindestens einmal jährlich an allen Dentaleinheiten in der Praxis untersucht werden. Dieser Wassertest nach RKI ist auf die Empfehlung zur Infektionsprävention in der Zahnheilkunde des Robert Koch-Instituts abgestimmt.

Unser Angebot – Ihre Vorteile:

Relevante Parameter
Gesamtkeimzahl bei 36°C, Legionellen (gemäß offizieller Empfehlung des Robert Koch-Instituts)

Professionelle Analyse
Unser Labor ist eine akkreditierte Trinkwasseruntersuchungsstelle und ist seit vielen Jahren in diesem Bereich tätig.

 Einfacher Ablauf:
Sie erhalten alle Utensilien, die Sie für die Probenahme benötigen von uns. Sie können die Wasserprobe selbstständig und flexibel selbst nehmen.*

Seriöse Auswertung
Die in Ihrer Wasserprobe ermittelten Messwerte werden mit den Vorgaben der Trinkwasserverordnung verglichen. Grenzwertüberschreitungen werden gekennzeichnet.

Schnelle Abwicklung
In der Regel verlassen Sendungen werktags innerhalb von 24 Stunden unser Haus. Das Analyseergebnis des Wassertest erhalten Sie meist spätestens 12 Tage nach Eingang der Proben im Labor.

Behördenunabhängig
Diese Untersuchung führen Sie behördenunabhängig durch. Wir behandeln Untersuchungsergebnisse vertraulich und diskret.

 

Wassertest gemäß RKI* – welche Parameter werden untersucht?

Mit dem Wassertest nach RKI können Sie die die mikrobiologische Qualität des Wassers in Ihren Dentaleinheiten überprüfen. Dabei werden die Parameter berücksichtigt, die das RKI in seiner Empfehlung zur Infektionsprävention in der Zahnheilkunde vorgibt. Dies sind die Koloniezahl bei 36°C sowie Legionellen.

Überschreitet die Gesamtkeimzahl beim Wassertest nach RKI eine Menge von 100 pro ml, deutet dies auf eine ausgedehnte Biofilmbesiedlung der wasserführenden Systeme hin. Außerdem sollte aus Gründen des vorsorgenden Gesundheitsschutzes nicht mehr als 1 koloniebildende Einheit pro Milliliter nachgewiesen werden können.

Für die Einhaltung einer einwandfreien Wasserqualität in den Dentaleinheiten und in der gesamten Praxis sind Sie als Betreiber verantwortlich. Der Nachweis, dass eine regelmäßige wasserhygienische Kontrolle stattfindet, wird von vielen Ämtern als unbedingt notwendig erachtet. Prüfen Sie daher mindestens einmal jährlich alle Dentaleinheiten in der Praxis mit diesem Wassertest.

Das Test-Set zur Wasseranalyse gemäß RKI enthält:

1 Gefäß zur Probenahme
1 Erfassungsbogen
1 Gebrauchsanleitung
1 Kühlbox

Die Kosten der Analyse im spezialisierten Labor und das Versenden des Testergebnisses sind bereits im Preis enthalten!


Wie läuft der Wassertest ab?

Sie erhalten von uns alle Utensilien, die Sie zur Probenahme in der Praxis benötigen über den Versandweg. Nehmen Sie oder Praxisteam selbst die Probe anhand der beiliegenden Anleitung.* Dieser Wassertest untersucht die vom RKI empfohlenen Parameter und wird unserem nach DIN EN ISO 17025 akkreditierten Labor durchgeführt.

In drei Schritten zum Ergebnis:

Füllen Sie das Probenahmegefäß mit Wasser aus der Dentaleinheit (z.B. am Hand-Winkelstück). Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie in der beiliegenden Anleitung.

Senden Sie die genommene Wasserprobe in der von uns zur Verfügung gestellten Kühlbox an die Adresse auf dem Vordruck.

Das Laborergebnis des Wassertest nach RKI wird Ihnen in schriftlicher Form zugestellt. Bei offenen Fragen, wenden Sie sich bitte an unser Serviceteam, das Ihnen gerne weiterhilft.

* Bitte beachten Sie, dass es sich bei den hier angebotenen Analysen um Untersuchungen zur Eigenkontrolle handelt. Das Ergebnis der Analysen von Wasserproben, die Sie bzw. Ihr Personal genommen haben, wird nicht vom Labor an Ämter oder Behörden weitergeleitet. Das Ergebnis ist hierzu nicht geeignet, sondern dient der Selbstkontrolle und dem eigenen QM-Plan. Ein Ergebnis hat dann bei Behörden, Ämtern etc. Bestand, wenn ein geschulter Probenehmer die Wasserproben nach Vorgaben der akkreditierten Untersuchungsstelle entnommen hat. Fordern Sie hier einen Probenehmer an.

 

Weiterführende Links zu "Wassertest nach RKI"